Messe:

Gestaltungs- und Aktionsideen für

die untere Flurbereingungsbehörde Riedlingen

Das Grenzsteinspiel:

Auszug aus der Pressemitteilung:

Das Amt für Flurneuordnung und Landentwicklung Riedlingen präsentiert sich mit einer Ausstellung unter dem Thema „ ...ein Puzzle aus vielen Teilen - Infrastruktur durch Flurneuordnung und Landentwicklung".

Weil innerhalb jeder klassischen Flurbereinigung unzählige neue Grenzen entstehen, unzählige Grenzpunkte neu zu vermarken sind, wird am Stand der Flurneuordner zu einem Mitmach-Spiel eingeladen. Hier geht es um Grenzmarkenschätzen. Worum es sich dabei im Einzelnen dreht und was die Ausstellungsbesucher beim Mitmachen gewinnen können, erfahren alle, die am Stand des Flurneuordnungsamtes vorbei kommen.

Die verschiedenen Projektleiter und Projektingenieure stehen am Stand zu Auskünften bereit. Amtsleiter Wolfgang Kaiser ist am Freitag am Stand anzutreffen. Interessierte können die neuesten Broschüren bzw. Faltblätter der Flurneuordnungsverwaltung Baden-Württemberg und des Riedlinger Flurneuordnungsamtes kostenlos mitnehmen.

Der Stand des AFL Riedlingen auf der Donau-Schwaben-Schau

Der Stand des AFL Riedlingen auf der Donau-Schwaben-Schau

Präsident Weis am Stand des AFL Riedlingen beim Grenzsteinschätzen

Das Gewicht der gestappelten Grenzsteine galt es zu schätzen