Priesterjubiläum in Aulendorf

Priesterjubiläum in Aulendorf

60, 70, 80 – Kirchengemeinde St. Martin feierte dreimal Jubiläum

veröffentlicht in der Schwäbischen Zeitung am 20. März 2017, Ausgabe Bad Waldsee – Aulendorf

Jubilare sind die Pfarrer Karl Eiberle, Paul Bantle und Alfons Mai 

 

Bei Paul Bantle zum 60-ten und bei Alfons Mai zum siebzigsten male jährte sich der Tag der Priesterweihe, bei Karl Eiberle war es der Geburtstag der sich vor wenigen Tagen zum 80-ten male jährte (zu den Priesterjubiläen berichtete die SZ bereits im Vorfeld). Alle drei haben zusammen mit Pfarrer Anantham Antony und der Kirchengemeinde St. Martin am Sonntag einen schönen Festgottesdienst gefeiert. Die Kirche war voll und der Kirchenchor unter der Leitung von Elisabeth Sekul leistete einen nicht unerheblichen Beitrag für den feierlichen Rahmen. Der rüstige Bantle zelebrierte die Messe, während sich Mai drauf beschränkte, zum Ende des Gottesdienstes ein knappes Plädoyer für die Kirche und das Priestertum zu halten. An sein früheres Wirken in Aulendorf als Kaplan erinnerten sich einige Besucher, sei es dass er sie getauft hatte, sie bei seiner Jugendarbeit aktiv waren oder im Schönstattzentrum, das er in Aulendorf auf den Weg gebracht hatte, eine geistige Heimat fanden. Zum anschließenden Empfang im Gemeindehaus blieben rund 150 Gäste, darunter auch eine Gruppe aus Unterschwarzach, der Ort wo Pfarrer Bantle vor seiner Pensionierung tätig war. Die humorige Art von Bantle lies die „Festversammlung“ zu einer gelungenen Sache werden.

Beiträge

Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.