Weihnachtsgarten

Weihnachtsgarten – Es ist einfach schön, wenn die Leute vorbeikommen und lächeln

veröffentlicht in der Schwäbischen Zeitung vom 15.12.2018

In den vergangenen Jahren hat sich der Trend zu üppig beleuchteten Gärten in der Advents- und Weihnachtszeit von Amerika aus auch nach Deutschland verbreitet. Ein sehr schönes Beispiel dafür findet sich im Waldseer Ortsteil Reute in der Elisabeth-Achler-Straße. Etwas erhaben über der Straße liegt der Garten der Familie Stahr, der mit vielen bunten Lichterketten die Dunkelheit erhellt. “Es ist schön, wenn man anderen eine Freude bereiten kann” erklärt Yvonne Stahr und in der Tat halten auch während der Fotoaufnahmen regelmäßig Autos, deren Insassen mit viel Ahhs und Ohhs die Lichterpracht bestaunen. Eine Woche dauern die Aufbauarbeiten, bei denen die ganze Familie mithilft. Das dabei im Garten alles passt, liegt in der Verantwortung des als Garten- und Landschaftsbauer tätigen Vaters Klaus Stahr. Vor sechs Jahren haben die Stahrs in Reute mit dem Lichterschmuck begonnen und nun kommen Jahr für Jahr neue Lichtfiguren und Leuchtelemente dazu.

Beiträge

Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.