Funken Kümmerazhofen

Im Bad Waldseer Ortsteil Kümmerazhofen brannte am Funkensonntag ein rund 18 Meter hoher, kunstvoll aufgeschichteter Funken. Pünktlich um 19:00 Uhr wurde der Holzstoß mit riesigen Fackeln entzunden. Bei leichtem Südwestwind entwickelte sich ein wunderbarer Funkenflug, der über das weite, offene Feld dahin zog, während sich die Flammen schnell nach oben schlängelten.

Wettertechnisch war es ein optimaler Start, der allerdings nach einer knappen Stunde durch zunächst leicht einsetzenden Nieselregen getrübt wurde, Ein kurzer, aber heftiger Gewitterguss – jawohl es gab Blitz und Donner am 1. März 2020 – folgte.

Beiträge

Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.