Bürgerinfo Krankenhaus Bad Waldsee

Im Notfall hilft die Smartphone App

Drei Stunden lang wurde intensiv und fair über die Krankenhäuser im Kreis diskutiert

veröffentlicht in der Schwäbischen Zeitung vom 14.05.2022

Die Besucherzahl bei der Informationsveranstaltung…..

Stimmen und Sätze des Abends:

Wir fordern den Aufbau verlässlicher Strukturen, bevor es zu Schließungen kommt (OB Matthias Henne)

Jeder Mitarbeiter in Bad Waldsee hat einen Plan B in der Tasche. Man wird zukünftig sicher einige von uns auch am Standort Wangen antreffen – aber als Beschäftigte einer Leiharbeitsfirma zu den doppelten Kosten. (Karl Schmidberger)

Wer bestimmt das Gesundheitswesen, das niemand will? (Roland Schmidinger)

Das Gutachten ist ein Werk, in dem sich Fachleute ernsthaft Gedanken gemacht haben (Harald Sievers)

OSK Mitarbeiter brauchen keine schnelle, sondern eine gute Entscheidung (Horst Gehring)

Lassen Sie die Kirche im Dorf, lassen Sie die Endoprothetik in Waldsee (Horst Gehring)

Es geht immer darum Doppelstrukturen abzubauen (Oliver Adolph)

Doppelstrukturen sind wichtig, deshalb diskutieren wir auch nicht über Szenario 4 (Harald Sievers) (Anm.d.Red: Szenario 4 sieht auch die Schließung des Standorts Wangen vor)

Ich glaube ich habe die Frage beantwortet (Oliver Adolph)

Dieser Abend hat schon Wirkung (Harald Sievers)

In zehn Jahren sehnen wir uns nach kleinen Krankenhäusern (Konstantin Eisele)

Es ist mehr als deutlich geworden, dass die Waldseer ihr Krankenhaus behalten wollen (Harald Sievers)

Mit dem Krankenhaus Bad Waldsee wird auch die Kurlandschaft zerschlagen (Josef Zell)

Das Thema Gesundheitsversorgung hat einen Zumutungscharakter. Dieser Abend hat vermutlich niemand Spaß gemacht (Harald Sievers)

Beiträge

Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert